Meterware, Rollenware und passgenaue Zuschnitte jetzt kaufen!

Bei uns erhalten sie qualitativ hochwertige Fensterfolien und Autotönungsfolien von Solar Screen.
Wir liefern je nach Wunsch als Laufmeter, Rollenware bieten aber auch den Service des mm-genauen Maßzuschnittes an.


  • Kunden kauften auch
  • Montage leicht gemacht

01. ALU 80 XC

ab 7,56 EUR

02. NATURAL 275 XC

ab 28,24 EUR

03. SILBER 80 XC

ab 8,09 EUR

04. SILBER 60 XC

ab 8,40 EUR

05. CHROME 285 XC

ab 17,90 EUR

06. SILBER 44 XC

ab 20,55 EUR

07. CHARCOAL 95 XC

ab 21,10 EUR

08. NATURAL 80 XC

ab 25,31 EUR

Die Montage - Schritt für Schritt

  1. Schneiden Sie die Sonnenschutzfolie vor. Diese sollte umlaufend einige cm größer sein, als das Glasmaß.
  2. Sprühen Sie die Scheibe unmittelbar vor der Montage mit dem Montagewasser ein und reinigen Sie diese gründlich mit einem Glasschaber. Anschließend trocknen Sie die Scheibe und den Rahmen mit einem Küchentuch.
  3. Lösen Sie den Schutzfilm von der Sonnenschutzfolie. Dies gelingt ganz gut, indem man 2 Streifen Tesafilm an einer Ecke befestigt und langsam auseinander zieht.
  4. Während eine Person die Sonnenschutzfolie an zwei Ecken festhält, löst die zweite Person den Schutzfilm komplett ab und sprüht die Klebeseite der Sonnenschutzfolie ein. Danach sprühen Sie die Glasfläche ein.
  5. Legen Sie die nasse Sonnenschutzfolie auf die nasse Glasscheibe. Die Sonnenschutzfolie lässt sich jetzt noch gut ausrichten. Vermeiden Sie die Sonnenschutzfolie abzulösen, da sich dadurch Schmutz zwischen Scheibe und Sonnenschutzfolie legen kann.
  6. Wenn die Sonnenschutzfolie nun auf der Glasscheibe ausgerichtet ist besprühen Sie diese nochmals ausreichend mit Montagewasser.
  7. Glätten Sie nun die Sonnenschutzfolie von der Mitte nach außen, mittels einer Rakel. Hierbei ist ein gewisser Druck nötig, damit möglichst viel Wasser herausgerakelt wird.
  8. Schneiden Sie die Sonnenschutzfolie mit einer Rakel am Glasrand umlaufend zu. Hierbei sollen Messer und Rakel gleichmäßig zusammen am Rahmen bzw. Dichtung geführt werden. Dichtung und Cutter sollten stets durch die Rakel getrennt sein.
  9. Nochmals die Sonnenschutzfolie mit Montagewasser besprühen. Danach rakeln Sie die Sonnenschutzfolie wieder mit Druck von der Mitte nach außen, solange bis das Wasser maximal herausgerakelt werden.
  10. Umwickeln Sie nun noch die Rakel mit einem fusselfreiem Küchentuch und rakeln noch einmal mit mäßigen Druck von der Mitte nach außen, sodass das restliche Wasser vom Küchentuch aufgenommen wird (Küchentuch öfter wechseln).

Parse Time: 0.107s